Amtliche Mitteilungen KW 48

Gemeindeverwaltung, personelle Veränderung. Seit dem 1. August 2012 ist Marco Widmer bei der Gemeinde Arni als Gemeindeschreiber angestellt. Er wird seine Anstellung per 31. Mai 2020 in Arni kündigen um die Stelle als Gemeindeschreiber in der Nachbargemeinde Oberlunkhofen anzutreten. Der Gemeinderat bedauert diesen Entscheid sehr und dankt Marco Widmer bereits heute für sein Engagement und seinen Einsatz zugunsten der Gemeinde Arni.

Wiederum freut es den Gemeinderat, dass der bisherige Stellvertreter und Leiter der Bauverwaltung, Kevin Tobler, welcher ebenfalls über die entsprechende Ausbildung verfügt, die Nachfolge als Gemeindeschreiber antreten wird. Der Gemeinderat wird die Stelle des Gemeindeschreiber-Stellvertreters zeitnah zur Neubesetzung ausschreiben und die Bevölkerung wieder informieren.

Gemeinderat Arni

Rechnungsstellung an die Gemeinde. Damit der Rechnungsabschluss 2019 rechtzeitig vorbereitet werden kann, bittet die Abteilung Finanzen, Guthaben aus Lieferungen und Leistungen für die Einwohner- und Ortsbürgergemeinde bis spätestens 13. Dezember 2019 in Rechnung zu stellen. Ebenso sind innert dieser Frist Forderungen für Spesen und Sitzungsgelder von Kommissionsmitgliedern und anderen Funktionären geltend zu machen. Die Abteilung Finanzen dankt für die termingerechte Einreichung.

Grüngut. Am Montag, 2. Dezember 2019, findet die letzte wöchentliche Grüngutabfuhr statt. Danach wird die Grüngutabfuhr bis Ende März 2020 nicht mehr jede Woche durchgeführt. Die Daten können dem Entsorgungskalender entnommen werden. Bei schlechter Witterung (Minustemperaturen oder Schneefall) kann es vorkommen, dass die Abfuhr von Grüngut ausfällt.

Adventsfenster: Ab Einbruch der Dunkelheit leuchtet jeden Tag ab dem 1. Dezember ein neues Fenster. Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich bereit erklärt haben, ein Fenster zu gestalten. Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit und freuen uns, wenn sich die Dorfbevölkerung an einem oder mehreren Adventsfenster auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen lässt. Der Elternverein Arni.

1.12., Familie Pepe, Hüsser und Fortino, Gjuchstr. 6, ab 17.30 Uhr (mit Apéro)

2.12., Kindergarten 1+2 und 1.+2. Klasse, Schulhaus Zelgli (ohne Apéro)

3.12., Patrizia Eichhorn, Hedingerstr. 26, ab 18.00 Uhr (mit Apéro)

4.12., Tanja Behringer, Gjuchstr. 4, ab 18.15 Uhr (mit Apéro)

5.12., Bibliothek, Staldenstr. 12, ab 19.00 Uhr (mit Apéro)

6.12., Gemeindeverwaltung, Staldenstr. 10, ab 17.00 Uhr (mit Apéro)

7.12., Familie Rodriguez, Kohlmattstr. 26, ab 18.00 Uhr (mit Apéro)

8.12., Christa Huber, Hedingerstr. 14, ab 18.00 Uhr (mit Apéro)

9.12., Familie Korbee, Gjuchstr. 25, 17.00-20.00 Uhr (mit Apéro)

10.12., Peter GmbH Sanitäre-Anlagen, Zürcherstr. 11 (ohne Apéro)

11.12., Familie Vogt Gerber, Moosmatt 21, ab 18.00 Uhr (mit Apéro)

12.12., Klasse 5 A, Schulhaus Stalden, ab 17.30 Uhr (mit Apéro)

13.12., Familie Vogt, Gjuchstr. 9, ab 17.30 Uhr (mit Apéro)

14.12., Simone Vetsch und Roger Gut, Obermatt 2, ab 18.30 Uhr (mit Apéro)

15.12., Fam. Da Silva und Fam. Richard, Baumgarten 7b, ab 17.30 Uhr (mit Apéro)

16.12., Kimi Krippen, Altweg 1, 17.30 - 18.30 Uhr (mit Apéro)

17.12., kreativ-hagenbuch gmbh, Moosmatt 5, ab 17.30 Uhr (mit Apéro)

18.12., Theres Stampfli, Chälmattstr. 14, (ohne Apéro)

19.12., Petra Huber-Neff, Moosmatt 23, ab 17.00 Uhr (mit Apéro)

20.12., Christine Kaiser, Kohlmattstr. 46 (ohne Apéro)

21.12., Familie Sauer, Gjuchstr. 15 (ohne Apéro)

22.12., TCM Praxis Liib&Seel, Lea Sahli, Oberfeldring 17, ab 17.30 Uhr (mit Apéro)

23.12., Familie Brouwers, Zürcherstr. 1 (ohne Apéro)

24.12., Etta Chatton, Altweg 5 (ohne Apéro)


Meldung druckenText versendenFenster schliessen