Amtliche Mitteilungen KW 19

Steuergesetzrevision, neue Regelungen. Am 21. November 2017 hatte der Grosse Rat die Einführung von kostendeckenden Gebühren für Mahnungen und Betreibungen im Steuerwesen beschlossen. Die Änderung des Steuergesetzes wurde auf den 1. Januar 2019 in Kraft gesetzt. Neu gilt eine Mahngebühr von Fr. 35.00, bei nicht rechtzeitig eingereichter Steuererklärung. Eine zweite Mahnung kostet Fr. 50.00. Das Gesuch um eine Fristerstreckung bleibt weiterhin möglich. Dieser Antrag ist kostenlos. Fr. 35.00 beträgt die Mahngebühr bei fälligen Steuerbeträgen. Bleibt die Mahnung erfolglos, ist gemäss der revidierten Verordnung zum kantonalen Steuergesetz «für rechtskräftig veranlagte Steuern sofort Betreibung einzuleiten». Die Gebühr für den Betreibungsaufwand beträgt neu Fr. 100.00. Mahngebühren werden nur für Steuererklärungen ab 2018 und Steuerforderungen ab 2019 in Rechnung gestellt. Noch keine Mahngebühren werden bei den direkten Bundessteuern, den Quellensteuern sowie den juristischen Personen verrechnet.

Grabarbeiten Swisscom. Die Firma Enemag AG hat im Auftrag der Swisscom (Schweiz) AG neue Rohre für die geplante Glasfasererschliessung verlegt. Aktuell sind die letzten Aufbrucharbeiten im Gange. Anschliessend werden alle Aufbruchstellen im ganzen Gemeindegebiet wieder mit Asphalt versehen.

Öffentlicher Waldumgang übermorgen Samstag, 11. Mai 2019 in Jonen. Der Forstbetrieb Kelleramt lädt ein zum öffentlichen Waldumgang für alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Arni, Jonen und Oberlunkhofen auf übermorgen Samstagnachmittag, 11. Mai 2019, Treffpunkt 13.30 Uhr bei der Waldhütte Jonen (bei jeder Witterung). Ablauf: Begrüssung durch Jürg Rüttimann, Gemeindeammann Jonen. Rundgang durch den Wald unter Leitung von Förster Urs Huber. Themen sind: Waldschäden durch Sturm und Trockenheit, Wiederbewaldung, Eichenbäume usw. Ein „Zvieri“ und musikalische Unterhaltung lassen den Rundgang gemütlich ausklingen. Turnusgemäss findet der Waldumgang dieses Jahr in der Gemeinde Jonen statt. Alle Einwohnerinnen und Einwohner von, Arni, Jonen und Oberlunkhofen sind zur Teilnahme am Waldumgang herzlich eingeladen. Forstkommission, Förster und Mitarbeiter sowie die Gemeinderäte der drei Gemeinden heissen Sie herzlich willkommen.

Chorprojekt «Gospel-Break». Singen Sie gerne? Wollten Sie schon immer einmal auf der Bühne stehen? Mögen Sie Gospels? Und sind Sie ca. zwischen 20 und 50 Jahre alt? Dann plant die ref. Kirchgemeinde Kelleramt genau das Richtige für Sie: das Chorprojekt «Gospel-Break» – mit donnerstäglichen Proben von August bis Dezember und mit 3 Auftritten im Advent als krönendem Abschluss. Am Samstag, 15. Juni 2019 findet von 14.00 bis etwa 17.00 Uhr in der Pfarrschüür in Oberlunkhofen (Kirchenareal). eine unverbindliche Schnupperprobe Anmeldungen für dieses erste Treffen und/oder das gesamte Projekt bitte bis 31. Mai 2019 über gospel@ref-kelleramt.ch (Lea Sahli, Melanie Martin). Willkommen sind Reformierte wie Nichtreformierte – und Chor-Erfahrung wird nicht erwartet. Weitere Details auf www.ref-kelleramt.ch.

«Packen wir die Zukunft des Kelleramtes gemeinsam an». Öffentliches Podium des Vereins „Frischer Wind Oberlunkhofen“ am 14. Mai 2019, 20.00 Uhr, in der Turnhalle Oberlunkhofen. Siehe Details unter der Gemeinde Oberlunkhofen.

Elternverein Arni. Der Elternverein bietet am Samstag, 11. Mai 2019 (8:30-11:45) eine Chinderhüeti an. Dort kann Ihr Kind spielen, malen, kneten oder einfach einer spannenden Geschichte zuhören. Altersgruppe: 2–7 Jahre.

Neu: Spielabend für Eltern und Erwachsene, am 23. Mai 2019, ab 19:30 im Foyer der ref Kirche. Kommt einfach vorbei (ohne Anmeldung) - wir spielen Karten- und Brettspiele, Würfel- und Stapelspiele, Neues und Altbewährtes und worauf unsere Teilnehmenden Lust haben. Kontakt und weitere Informationen: info@elternverein-arni.ch..


Meldung druckenText versendenFenster schliessen