Feuerverbot aufgehoben - Neu gilt Trockenheitsstufe 3

Vertreter der Aargauischen Gebäudeversicherung, der kantonalen Abteilung Wald, der Abteilung Landschaft und Gewässer sowie der kantonale Führungsstab haben am Montag eine erneute Lagebeurteilung der aktuellen Wetterlage und der damit verbundenen Gefahr von Waldbränden vorgenommen. Aufgrund der Niederschläge in den letzten Tagen hat sich die Situation weiter entspannt. Das Feuerverbot im Kanton Aargau wurde aufgehoben. Neu gilt die Trockenheitsstufe 3 von 5. Dies bedeutet jedoch, dass weiterhin eine erhebliche Gefahr besteht und deshalb weiterhin grosse Vorsicht geboten ist und gewisse Einschränkungen weiterhin bestehen bleiben.

Merkblatt_Trockenheit_Gefahrenstufe_3  [PDF, 485 KB]
Lagebericht_Nr_7  [PDF, 70.0 KB]

Meldung druckenText versendenFenster schliessen