Amtliche Mitteilungen KW 47

Gemeindewahlen, 2. Wahlgang Gemeinderatswahlen (letzter Sitz) vom Sonntag, 26. November 2017. In Anbetracht dessen, dass das Wahlbüro leider immer wieder einige Stimmabgaben als ungültig erklären muss, wird hiermit nochmals auf die Bedingungen der brieflichen Stimmabgabe aufmerksam gemacht.

Werden die oben genannten Bestimmungen nicht eingehalten, so muss das Wahlbüro die Stimmabgabe als ungültig erklären. Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie sich jederzeit bei der Gemeindekanzlei, Tel. 056 649 90 10, melden.

Baubewilligungen. Der Gemeinderat Arni hat an seiner Sitzung vom 13. November 2017 die folgenden Baubewilligungen unter Bedingungen und Auflagen erteilt:

a) Denise und Peter Illi, Alte Aescherstrasse 5, 8905 Arni; Umbau des bestehenden Wohnhauses (Aufstockung und Anbau Garage), Parzelle Nr. 878, Gebäude Nr. 399, Alte Aescherstrasse 5

b) Benson und Dolly Pazhayattil, Altweg 11, 8905 Arni; Projektänderung/-ergänzung zum früheren Baugesuch „Erstellen einer Stützmauer inkl. Absturzsicherung, Erstellen eines Autoabstellplatzes sowie Umgebungsgestaltung“, Parzelle Nr. 113, Gebäude Nr. 339, Altweg 11; Neues Element: Erhöhen der Stützmauer um eine kleinere, zurückversetzte Steinreihe sowie Versetzen des Gerätehauses

Winterdienst – Keine Haftung für allfällige Schäden an parkierten Fahrzeugen. Die Mitarbeiter des Bauamtes üben schon in den frühen Morgenstunden den Winterdienst aus. Die Bevölkerung wird dringend gebeten, ihre Fahrzeuge nicht auf Gemeindestrassen und öffentlichen Plätzen abzustellen. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Gemeinde Arni für allfällige Schäden an parkierten Fahrzeugen bei der Ausübung des Winterdienstes keine Haftung übernimmt.

Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern. Wuchernde Pflanzen können im Strassen- und Trottoirbereich die Sicht von Fussgängern und Fahrzeuglenkern stark beeinträchtigen und sind damit ein Sicherheitsrisiko.

Alle Eigentümer von Grundstücken an öffentlichen Strassen, Fusswegen und Plätzen werden gebeten, die Bäume, Sträucher und Hecken, welche in den Strassen- bzw. Wegraum hineinragen, zurückzuschneiden (§ 109 Abs. 2 BauG).

Dabei sind folgende Vorschriften jederzeit zu beachten:

Der Gemeinderat dankt den Anwohnern, welche ihren Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten, im Namen der Fahrzeuglenker und Passanten bestens.

Kirchenchor Lunkhofen. Sonntag, 26. November 2017 um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Oberlunkhofen: Der Kirchenchor Lunkhofen begleitet den Gottesdienst zu Christkönig mit der Messe brève no. 7 in C von Charles Gounod.

Kasperlitheater Familienclub Unterlunkhofen. Siehe unter Gemeinde Unterlunkhofen.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen