Rubrik: News

Amtliche Mitteilungen KW 50

Winterdienst – Keine Haftung für allfällige Schäden an parkierten Fahrzeugen. Jeweils bei Wintereinbruch führen die Mitarbeiter des Bauamtes schon in den frühen Morgenstunden den Winterdienst aus. Die Bevölkerung wird dringend gebeten, ihre Fahrzeuge nicht auf Gemeindestrassen und öffentlichen Plätzen abzustellen. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Gemeinde Arni für allfällige Schäden an parkierten Fahrzeugen bei der Ausübung des Winterdienstes keine Haftung übernimmt.

Voranzeige Papiersammlung. Die nächste Papiersammlung findet am Samstag, 22. Dezember 2018, statt und wird durch die Pfadi Flamberg durchgeführt. Bitte das Altpapier gut gebündelt bis spätestens 07.30 Uhr bereitstellen. Wir bitten Sie zu beachten, dass das Sammelgut am gleichen Ort wie der Hauskehricht (auch bei Regen) bereitgestellt wird. Karton kann nicht mehr wie bisher der Papiersammlung mitgegeben werden; diesen können Sie direkt im Werkhof abgeben oder dort neben die Kartonpresse abstellen (Öffnungszeiten beachten). Besten Dank für Ihre Mitarbeit.

Feuerwehr Arni-Islisberg – Beförderungen. André Rasi hat den 6-tägigen Gruppenführer-kurs mit Erfolg absolviert. Er wird rückwirkend per 1. Januar 2018 zum Korporal befördert. Dieter Schellenberg übernimmt als Zugführer den Motorspritzen Zug und wird zum Oberleutnant befördert. Sandra Lischer hat den Kurs Chef AS mit Bravour bestanden und wird zum Wachtmeister befördert. Stefan Schmid übernimmt den Verkehrszug und wird zum Korporal befördert.
Die Feuerwehrkommission Arni-Islisberg und der Gemeinderat Arni und Islisberg gratulieren den Absolventen zur Beförderung und wünschen viel Erfolg und Befriedigung in der neuen Aufgabe.

Dem abtretenden Chef Motorspritze Meinrad Rütimann, Chef Verkehr Jeannette Stutz,  sowie Kpl Patrick Stiefel, Kpl Lukas Waldenmaier, Sdt Agatha Sulzer, Sdt Liliane Bodmer, Sdt Marcel Egli möchten wir an dieser Stelle noch einmal recht herzlich für ihren grossen Einsatz Danken. Die 12 neueintretenden AdF heissen wir an dieser Stelle herzlich willkommen.

Feuerwehr Notalarmierung. Sollte die Alarmstelle 118 im Notfall nicht erreichbar sein, kann die Feuerwehr per Notalarmierung aufgeboten werden. Die Liste mit den zu kontaktierenden Chargierten ist im Infokasten der jeweiligen Gemeinde, beim Feuerwehrdepot in Arni sowie auf der Gemeindehomepage unter: Verwaltung > Sicherheit > Feuerwehr hinterlegt. Wir bitten Sie, sich mit dem Vorgehen vertraut zu machen, um im Notfall keine wertvolle Zeit zu verlieren. Die Feuerwehr Arni wünscht Ihnen eine besinnliche und feuerfreie Weihnachtszeit.

Bibliothek Arni. Am Donnerstag, 20. Dezember 2018, bleibt die Bibliothek ausnahmsweise geschlossen, es findet dann die Schulweihnachtsfeier statt. Während der Ferien vom 22. Dezember bis 6. Januar ist die Bibliothek jeweils am Samstag von 10:30 – 11:30 Uhr geöffnet. Das Bibi-Team wünscht allen LeserInnen frohe Festtage und einen guten Start ins 2019! Weitere Infos: www.bibliothek-arni.ch

zurück - Druckversion